Notfallseelsorge und Krisenintervention Stadt und Kreis Offenbach

Notfallseelsorge und Krisenintervention
Stadt und Kreis Offenbach
Direkt zum Seiteninhalt
In Stadt und Kreis Offenbach arbeiten Notfallseelsorger der katholischen und evangelischen Kirche mit Kriseninterventionshelfern des DRK als Team zusammen. Alle Mitarbeiter/innen werden für Ihren Dienst gemäß PSNV Standards ausgebildet und durch ihre Kirche oder das DRK beauftragt. Wir setzen uns für Menschen ein, die sich aufgrund eines belastenden Ereignisses in akuten seelischen Ausnahmesituationen befinden. Wir arbeiten menschenzugewandt, professionell und mit Herz, ohne Ansehen von Religion oder Weltanschauung. Niemand soll in der Stunde der Not allein sein. Die Notfallseelsorge und der Kriseninterventionsdienst sind Teil der „Psychosozialen Notfallversorgung“ (PSNV) und somit Partner in Einsätzen der Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienste.
 
Die Alarmierung der Notfallseelsorge und des Kriseninterventionsdienstes erfolgt ausschließlich über die Leitstellen nach Anforderung durch die Polizei, die Feuerwehr, den Rettungsdienst oder Notarzt/Notärztin.
.          Das Team       .
Das Team besteht aus ca. 20 ehrenamtlich Mitarbeitenden. Sie leisten mit ihrem Engagement eine 24-stündige Rufbereitschaft. [mehr...]


.Aufgaben & Indikation.
Wir begleiten Betroffene in der ersten Akutphase, sei es zu Hause oder außerhäuslich. Wir nehmen uns Zeit [mehr...]
.      Einsatzgebiet      .
Das Einsatzgebiet des Notfallseelsorge- und Kriseninterventionsteams umfasst das Gebiet der Stadt und des Landkreises Offenbach. [mehr...]
.          Mitarbeit         .
Neue Ehrenamtliche sind herzlich willkommen! Die Voraussetzungen erfahren Sie hier.

.            Logo            .
Der rote Kreis symbolisiert unsere Welt. Rot ist die Farbe [mehr...]
.           Träger           .
Eine Kooperation zwischen diesen Trägern. Hier finden Sie auch das Spendenkonto [mehr...]

© 2014 - 2020 - alle Rechte Vorbehalten
Zurück zum Seiteninhalt